Das KB4Girls geht weiter: Nach einem erfolgreichen Auftakt in 2010 gibt die Kitesurf-Serie ihre neuen World Tour Termine für 2011 bekannt und startet damit in die bereits zweite Saison. Ebenfalls mit im Gepäck – die neu gegründete KB4Girls…

Die KB4Girls starteten 2010 ihre erste und sehr erfolgreiche World Tour, bei der sie das Kiteboarden Girls auf der ganzen Welt nähergebracht hat. Das Team um die Kitesurf Weltmeisterin Kristin Boese startet nun den Versuch, das Camp auf ein noch höheres Level zu bringen.

KB4Girls Foundation

Dieses Vorhaben erfolgreich unterstützen soll die neu gegründete KB4Girls Foundation, einer non-profit Organisation mit  Sitz in Hood River/Oregon. Die Foundation ist auch nach wie vor auf der Suche nach herausragenden Athletinnen, die sie dabei unterstützen.

Kristin Boese, Gründerin der KB4Girls: „Das Jahr 2010 war für mich wirklich unglaublich und motivierend. Die ganzen lachenden Gesichter, die Unterstützung der lokalen Communities und Kiterinnen auf der Tour haben wirklich bewiesen, dass es für das Projekt KB4Girls eine Nachfrage und eine Zukunft gibt. Wir haben gelernt, wie wir andere noch besser erreichen können, haben uns neue Ziel gesteckt und weitere Ambitionen gesucht. Die Gründung der Stiftung war für uns der erste Schritt diesen neuen Zielen näherzukommen.“

Um alle Ziele zu erreichen, wird es im Rahmen der KB4Girls in diesem Jahr drei verschiedene Typen von Events geben. Die KB4Girls Pro Events sind auf die reine Wettkampfvorbereitung ausgelegt. Dabei geht es darum Kiterinnen zu motivieren, ihren Sport auch auf Wettkampfniveau zu betreiben. Die KB4Girls Unite Veranstaltungen dienen der Vernetzung – Es soll die Möglichkeit entstehen neue Kite-Freundinnen aus aller Welt zu treffen und eine spezielle weibliche Atmosphäre zu erleben. Zu guter Letzt wird es dann noch die KB4Girls For a Cause geben, eine Reihe von Spendenaktionen in Zusammenarbeit mit lokalen Wohltätigkeitsorganisationen, mit dem Ziel Frauen und Kinder zu unterstützen, die in Not geraten sind.

Die diesjährige Tour wird aus zehn Events bestehen, die auf drei verschiedenen Kontinenten stattfinden. Darunter werden drei KB4Girls Anfänger-Workshops sein, um die Frauen ans Kiteboarden heranzuführen, die vorher noch nichts mit dem Sport zu tun hatten.

KB4Girls Tour 2011

08.-10. März Philippinen (Pro Event)
19.-22. April Queensland (Pro Event)
13.-15. Mai Türkei (Unite Event)
28.-29. Mai San Fransico (Unite Event)
17.19. Juni Niederlande (Unite Event)
23.-26. Juni England (Pro Event)
08.-10. Juli Deutschland (Unite Event)
16. Juli Oregon (Unite Event)
16.-18. September New York (For a Cause Event)
17.-18. Dezember Australien (For a Cause Event)